DDoS Protection

Um den Teamspeak Server vor DDoS Angriffen zu schützen, habe ich mir ein Failover System ausgedacht.

Nr 1 Prüft ob gerade ein DDoS Angriff läuft, dazu gibt entweder die DDoS Protektion ein Signal an den TSDNS Server oder auf dem TSDNS Server wird eine Verfügbarkeitsprüfung durchgeführt.

Nr 2 Wie im Bsp. wird IP1 gerade Angegriffen, der TSDNS Server nimmt also IP1 aus seiner Liste. Verbindet sich jetzt ein Client auf ts.omg-network.de so bekommt er vom TSDNS Server nur noch IP2 und IP3 als Verfügbare Server angezeigt. Sollte noch jemand auf IP1 verbunden sein, verliert er die Verbindung, sobald die DDoS Protektion sich aktiviert. Danach verbindet sich sein Client auf IP2 oder IP3

Nr 3 Leitung steht unter DDoS und läuft über die DDoS Protektion dabei kann die DDoS Protektion auch Traffic von normalen Usern Filtern und so zu Laggs und Parkverlust führen.

Nr 4 Leitung geht direkt auf den Server und ist störungsfrei.

Damit man von dem Failover profitieren kann, muss man sich mit der Adresse „ts.omg-network.de“  auf den Teamspeak Server Verbinden. Direkte Verbindungen über die IP Adresse besitzen kein Failover.

– [OmG] Network

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 [OmG] Network